Home  Druckversion  Sitemap 

Spielberichte

 
1 FC Neubrandenburg – Blau Weiß Neubrandenburg    3:7
 
 
Torfolge:
1:0 02. Minute FCN
1:1 08. Minute Riebe
1:2 13. Minute Krüger
2:2 20. Minute FCN
2:3 43. Minute Friedrich
2:4 50. Minute Kühn
2:5 53. Minute Kühn
2:6 75. Minute Riebe
3:6 80. Minute FCN
3:7 87. Minute Hirsch
   
 
Zuschauer: 63
 

 
                                    Litau                 Lex                  Kühn
 
Aufstellung:   Bauer,   Hagelstein,   Eingel,   Riebe,     Krüger*Tonne* (Hirsch)
 
                                   Uibel                   Frierich        Krüger(Bittmann)
 
 
Es war soweit. Das von allen heiß erwartete Stadtderby gegen die 3te des Clubs lag an.
Trainer Kay *Herzi* Herzberg brauchte nicht viel vorm dem Spiel in der Kabine sagen, die Mannschaft wusste warum es ging. Nur ein Sieg zählt.
Mit einem leichten Schock für Spieler und den mit gereisten Fans begann das Spiel schon in der 2 min, wo durch einen Fehler in den hinteren Reihen das 1:0 der Heimmannschaft erzielt wurde….
Das sogenannte *guten Morgen* sind dann jetzt alle wach???    Anscheinend immer noch nicht richtig, denn völlig blank im 16er stand FCN Stürmer Tobi Böhlke der versuchte auf 2:0 zu erhöhen, dieses aber mit einer super Parade durch Schlussmann Bauer verhindert wurde. Jetzt waren wir wach und antworteten in der 8 min durch Riebe der den Ball nach zu spiel von Kühn brachial einnetzte. Gleichstand, der wie vorher besprochen für uns nicht in Frage kam machten wir weiter und wollten mehr, nur durch ein Foul konnte Kühn gestoppt und den anschließenden Freistoß durch Marcel*Tonne* Krüger verwandelt werden.
Die Führung im Rücken spielten wir weiter, doch durch einen Ballverlust im Mittelfeld und dem daraus entstehenden Kontor erkämpfte sich der Gegner das 2:2. Schluss mit lustig. Es musste was passieren. Herzi faltete die Mannschaft und erinnerte dran warum wir das Blau Weiß Logo auf der Brust tragen und wir fingen an, erspielten uns Torchance um Torchance und wurden schließlich in der 43 min mit der so wichtigen Halbzeitführung belohnt. Pause. Kurze wichtige Details wurden besprochen und wir wussten nun was zu tun ist. Anpfiff 2 Halbzeit. Start um zu zeigen was wir können. Schon bereits in 50 min gelang  Kühn auf 4 Tore zu erhöhen. Ende??? Denkste!!! Bereits 3 min später sahen die zahlreichen Blau Weißen im Stargarter Bruch ein Tor der extra klasse, durch platzierte rohe Gewalt aus ca. 16 m rechter Pfosten ….linker Pfosten…. Tor!! Trotzdem nicht genug spielen wir weiter und weiter und werden in der 75 min durch Riebe mit dem 6:2 belohnt. Kurze Zeit kam das Gefühl dann auf *jeder will mal* was in der 80 min dann bestraft wurde. Bloß noch 3:6…. Die Mannschaft ordnete sich und machte den Sack 87min durch ein Tor von Joker *Hirschi* zu. Ende. Sieg.
Ergebnis hätte noch höher ausfallen können, der FCN Keeper verhinderte durch Chancen von Lex, Tonne, Eingel, Hirsch , Bittmann das eventuelle zweistellige. Mit Wind in den Segeln geht’s am Wochenende gegen NFC so weiter.
 
Danke an die Fans für die Unterstützung und
Mo und Monne für Fotos. 


 
CMS von artmedic webdesign